Über uns

Bei SIListra Systems arbeiten hochmotivierte Experten, die sich anspruchsvollen Kundenprojekten widmen. Wir leben eine Startup-Kultur mit kurzen Entscheidungswegen und sind aufgeschlossen gegenüber kreativen Denkansätzen.

Geschäftsführer Jens Schindler: „Die SIListra Systems GmbH hat einen unverwechselbaren Fokus und Unternehmensgegenstand. Mit dem Produkt SIListra Safety Transformer führen wir softwarebasierte Lösungen zur funktionalen Sicherheit ein, die eine Alternative zu derzeit üblichen zusätzlichen Hardware-Einheiten wie CPU-Kerne darstellen. Unsere Verfahren funktionieren sowohl mit manuell programmiertem als auch mit automatisch generiertem Quellcode. Kunden sind damit in einer bisher nicht bekannten Art flexibel und werden durch den Einsatz unserer Safety-Tools nicht eingeschränkt. Ihnen eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten.“ Dr. Martin Süßkraut, Leiter Entwicklung ergänzt: „Als Eingabe benötigt der SIListra Safety Transformer einen Quellcode in der Sprache C. Dieses Entwicklungswerkzeug baut auf Basis des Coded Processing die Fehlerdiagnose für Ausführungsfehler automatisiert in den Quellcode ein. Der resultierende Quellcode wird ausgegeben und durch den Entwickler in ein ausführbares Programm überführt. Zusätzlich zu seiner originären Funktion ist dieses Programm in der Lage, im Betrieb auftretende Ausführungsfehler zu erkennen und anzuzeigen umso Gefährdungen zu vermeiden. Dieses Vorgehen ermöglicht unseren Kunden sehr flexibel, fehlersichere Controller und Steuerungen zu entwickeln. Unsere Lösung kann im Vergleich zu Hardware-Lösungen mit Vorteilen in Skalierbarkeit und Flexibilität aufwarten und Kosten langfristig drastisch senken“.